06 January 2011

innoQ-Fellowship

Seit längerer Zeit haben wir mit dem Gedanken gespielt - jetzt endlich haben wir's
unter Dach und Fach: Seit Anfang Januar bin ich, begleitend zu meiner selbständigen Tätigkeit, zum innoQ-Fellow berufen worden.

Natürlich gab's seitens innoQ dazu eine Pressemitteilung:

Zum 1. Januar 2011 bekommt die innoQ prominente Verstärkung: Dr. Gernot Starke, renommierter Experte für das Thema Softwarearchitektur, ergänzt das Team in der Rolle eines "innoQ Fellow". Er unterstützt innoQ dabei in der strategische Entwicklung und stellt seine Expertise für gemeinsame Projekte zur Verfügung. Kunden können zukünftig aus einer Hand sowohl auf die persönlichen Expertise von Dr. Starke als auch auf das Know-How der anderen innoQ-Experten zurückgreifen.

Eine Verbindung zwischen Dr. Starke und innoQ gibt es schon lange: Neben der Zusammenarbeit in Kundenprojekten hat Dr. Starke zusammen mit innoQ Deutschland-Geschäftsführer Stefan Tilkov diverse Vorträge bei Konferenzen gehalten und das Buch "SOA-Expertenwissen" herausgegeben, an dem neben Gernot Starke und Stefan Tilkov auch diverse andere innoQ-Autoren beteiligt waren. Darüber hinaus sind Phillip Ghadir, Stefan Tilkov und Gernot Starke Gründungsmitglieder des iSAQB (International Software Architecture Qualification Board) und arbeiten dort gemeinsam an der Definition verbindlicher Standards zur Ausbildung von Software-Architekten mit.


No comments: