28 August 2005

Cool, cooler, Google

genauer gesagt: Google-Earth. Ein faszinierendes Stück Software: Satellitenbilder der gesamte Erdoberfläche (Google spricht von mehr als 10.000 Gigabyte an Bilddaten) in einer einfach bedienbaren, intuitiven Benutzeroberfläche verpackt - höchste Suchtgefahr!

Im zugehörigen Keyhole Forum tauschen Benutzer ihre Lieblingsplätze aus (als .kml- oder kmz-Dateien!).

Als Globus-Hersteller würde ich spätestens jetzt beginnen, mir ernsthafte Gedanken über meine Zukunft zu machen...

No comments: